新祥旭考研官网欢迎您!


杭师大考研辅导班:2019年杭州师范大学考研二外德语241真题

慧慧老师15201309109 / 2020-03-24

一.选择题。(30题,每题1分)

1. --- Wann        er gestern nach Hause gegangen?

  --- Gegen 22.00 Uhr.

a. hat     b. hatte     c. sind     d. ist

2. ---Wann geben Sie mir meine Romane zurück?

  ---Morgen gebe ich _______ zurück.

a. sie Ihnen     b. Sie sie     c. Sie Sie     d. Ihnen sie

3. ---_______ warten Sie ?

---Ich warte auf Herrn Chen.

a. Was     b. Auf wen     c. Worauf     d. Auf wem

4. Unser Gespräch wurde __________ einen Telefonanruf unterbrochen.

a. von     b. über     c. ohne     d. durch

5. ______ du gern Tofu?

  a. Essen     b. Esst     c. Isst     d. Ist

6. Sie sucht Brieffreunde _____ aller Welt.

  a. in     b. bei     c. aus     d. für

7. Gestern habe ich ___________ begegnet.

a. meinem Freund   b. meinen Freund    c. meiner Freund   d. mein Freund

8. ---Haben Sie in München keine Wohnung?

---______, wir haben dort eine Wohnung.

  a. Ja     b. Nein     c. Nicht     d. Doch

9. Der Arzt sagt, er hat hohes Fieber und _____ drei Tage im Bett liegen.

a. soll     b. möchte     c. kann     d. darf

10. Er spricht so fließend Deutsch und scheint ein Deutscher _______.

a. sein     b. zu sein     c. gewesen zu sein     d. ist

11. Das ist alles, _____ ich brauche.

a. das     b. was     c. wo     d. der

12. Wer moderne Kunst mag, _____ dieses Bild von Picasso bestimmt gefallen.

a. dem wird     b. der wird     c. wird dem     d. wird der

13. ________ die Fachhochschule auf Chinesisch?

a. Wie viele sind    b. Wie heißt     c. Wie lange sind     d. Was macht

14. Hans läuft am _________ in seiner Klasse.

a. schnellst      b. schnellest       c. schnelleren        d. schnellsten

15. _____ Samstag trinken wir zusammen Kaffee.

a. An     b. Ans     c. Am     d. An der

16. Wenn Thomas arbeitet, sorgt seine Frau _________ die Kinder.

a. über     b. um     c. für     d. durch

17. Sie müssen Deutsch lernen. Sonst_____Sie nicht in Deutschland studieren.

a. können     b. wollen     c. müssen     d. möchten

18. ---Haben Sie heute frei? 

---Nein, ich habe heute _____ frei.

a. kein     b. nein     c. nicht     d. keine

19. Was_____denn heute abend in der Oper gespielt?

  a. hat     b. ist     c. wird     d. wurde

20. Thomas versteht heute im Unterricht _____ Dialog nicht.

a. der     b. das     c. die     d. den

21. Jede Regel hat eine _____. Man muss also aufpassen.

a. Annahme   b. Zunahme   c. Aufnahme   d. Ausnahme

22. Sie ist 1,83m ______.

  a. hoch   b. groß   c. lang   d. stark

23. China ist ______ der größten Länder auf der Welt.

a. ein          b. eins           c. eine            d. einer

24. Ich bin einfach mitgekommen, _____ fragen, ob es euch recht ist.

a. ohne zu     b. damit zu     c. und zu     d. dass zu

25. Welche Film _____ heute?

a. geht     b. läuft     c. rennt     d. zeigt

26. Diese Briefe müssen sofort ______________.

a. geschrieben werden                    b. geschrieben worden

c. geschrieben geworden                  d. geschreiben geworden

27. Er ist sehr fleißig, ______ sitzt er vor dem Tisch und wiederholt den Text.

a. den ganzen Tag   b. am ganzen Tag   c. des ganzen Tages   d. ganzes Tages

28. Die Kinder müssen _____ ruhig sein oder ins Bett.

a. weder         b. aber          c. entweder       d. sonder

29. Adele wollte nicht studieren, sie wollte ______ heiraten und eine Familie haben.

a. lieber         b. sehr          c. zu            d. trotzdem

30. ---Ist eure Lehrerin schon verheiratet?

---Nein, sie ist noch ______.

a. allein         b. einsam       c. geschieden      d. ledig

 

二.针对划线部分提问。10题,每题1分)

1. Meine Oma fährt gern Fahrrad.

2. Nein, er liest nicht gern das Buch.

3. Das ist Herr Zhang.

4. Frau Lehmann kommt aus Italien.

5. Wir laden viele Gäste ein.

6. Der Zug fährt nach Bochum.

7. Ich stehe um 7 Uhr auf.

8. Das sind meine Bücher.

9. Der Vater von Thomas ist Techniker.

10. Mein Vater ist schon 60 Jahre alt.

 

.阅读理解。30题,每题1分)

Ohne Musik kann ich nicht leben

Früher hatte ich mein Fahrrad richtig lieb. Besonders wenn ich damit einen Berg runterfuhr und der Wind meine Haare durchpfiff(穿过), und sie in die Höhe wehte(吹拂). Jetzt habe ich meinen Walkman so gern. Einmal bin ich einen Berg hochgelaufen und habe Bjöck gehört. „Give her some time.“ Immer wieder. „Give her some time.“ Aufsteigen, unter mir ist das Tal(山谷), der Wind streicht vom Gipfel die Wege hinab, keine Wolke im Blau. Auf der Welt nur ich und mein Walkman.

Tanja hat angerufen und gefragt, ob wir uns mit Juliane, Manuela, Kerstin und Anna treffen können: Ich sagte ja, und dann trafen wir uns alle zum Kelly-Family-Treff. Es war toll. Wir haben Bilder ausgetauscht und Berichte durchgelesen, Fotos angeguckt und jede Menge Spaß gehabt. Dann haben alle sich von jedem etwas kopieren lassen. Nach zwei Stunden sind wir alle nach Hause gegangen, weil es schon sechs Uhr war und Anna um halb sieben zu Hause sein mußte. Es war ein toller Tag.

Ich mache voll viel mit Freunden, weil das immer voll lustig ist. Wir gehen auch in der Woche weg. Die Hausaufgaben kann ich abends machen oder so. Am Wochenende ist es am besten, weil wir uns dann alle im Café treffen und überlegen, was wir machen. Wir wissen immer voll viele Feten(音效混合器).

Drei Freundinnen von mir arbeiten in dem Café, und ich kann wahrscheinlich auch bald anfangen. Man verdient da voll viel, weil die Leute immer Trinkgeld geben. Wenn ich Geld werdiene, kaufe ich mir viel Kleidung.

 

Aufgaben

Kreuzen Sie die richtige Lösung an.

1. Mit dem Fahrrad _____.

   a. habe ich früher gerne Freunde besucht

   b. bin ich gerne in die Natur gefahren

   c. habe ich Arbeit gesucht

   d. bin ich zur Schule gefahren

2. Ich habe einmal Musik _____ gehört.

   a. im Tal eines Berges

   b. auf einem Fahrrad

   c. auf dem Berg

   d. zu Hause

3. Meine Freunde _______.

   a. hören gerne Musik und sind keine Musikfans

   b. hören nicht gerne Musik

   c. hören gerne Musik und machen auch gerne Fotos

   d. hören und machen gerne Musik

4. Die Freunde treffen sich oft _____.

   a. in der Woche und am Wochenende

   b. am Wochenende

   c. in der Woche

   d. nach der Schule

5. Ich möchte auch bald in einem Café arbeiten, weil ______.

   a. ich da schöne Musik hören kann

   b. ich da gut verdienen kann

   c. ich da Freunde treffen kann

   d. ich nicht mehr in die Schule gehen möchte

 

Immer mehr Mädchen wollen Polizistin werden

„Polizei — Ihr Helfer und Freund“, das hört man und sagt man oft. In letzter Zeit wollen immer mehr Mädchen Polizistin werden. Sandra Middendorf aus Soest zum Beispiel. „Schon mit fünfzehn Jahren wollte ich zur Polizei“, erzählt die 19jährige. Seit einem Jahr geht sie auf die Polizeischule Selm-Bork-die größte in Nordrhein-Westfalen. 800 Polizeischüler gibt es an der Schule. 40 Prozent davon sind weiblich. Die Ausbildung ist für Männer und Frauen gleich und dauert 2 1/2 Jahre. Während dieser Zeit wohnt Sandra im Wohnheim der Schule. Die Zimmer sind so klein, daß nur ein Bett und ein Schreibtisch hineinpassen. Mit ihren Freundinnen Stefanie und Anna teilt sich Sandra Küche und Bad. Für alle gibt es ein großes Wohnzimmer. Sie können sich da treffen.

Sandras Stundenplan ist sehr voll: Verkehrsrecht, Verfassungsrecht, Fremdsprachen, Textverarbeitung, Sport, Schießen und Eingriffstechniken stehen zum Beispiel darauf. Besonders freut sich Sandra auf das Fahrsicherheits-Training mit dem Streifenwagen(巡逻车). Dabei lernt sie, das Auto in schwierigen Situationen zu fahren. Auf einer richtigen Polizeiwache muß Sandra ein mehrwöchiges Praktikum machen. Dort bekommt sie einen Eindruck, wie ihr späterer Beruf aussieht.

Fahrausbildung hat Sandra eine Stunde bei Fahrlehrer Burkhard Nentwig. Vor drei Monaten hat sie ihren Führerschein gemacht. Mit einem Streifenwagen ist sie bisher noch nicht gefahren. Nentwig erklärt ihr alles genau. Dann fahren sie auf die Straßen der Schule. „Nicht so schnell, Sandra. Hier darfst du nur 30 fahren“, sagt der Fahrlehrer. Später in der Ausbildung wird Sandra dann noch ein spezielles Fahrsicherheits-Training mitmachen.

 

Aufgaben

Kreuzen Sie die richtige Lösung an.

6. Immer mehr Mädchen wollen Polizistin werden, weil ________.

   a. Polizist ein guter Beruf ist

   b. die Polizei immer freundlich ist

   c. die Polizei Freund und Helfer des Volkes ist

   d. man als Polizist gut verdient

7. An der Polizeischule gibt es ______ Schülerinnen.

   a. 800        b. 400         c. 320          d. 600

8. Die Ausbildung für Frauen dauert _______.

   a. zweieinhalb Jahre

   b. ein Jahr

   c. zwei Jahre  

   d. Einein halb Jahre

9. Was ist richtig?

   a. Sandra wohnt mit zwei Mädchen in einem Zimmer mit Bad und Küche

   b. Sandra hat ein eigenes Zimmer, muß aber Bad und Küche mit den anderen gemeinsam benutzen

   c. Sandra wohnt allein in einem Zimmer mit Bad und Küche

   d. Sandra hat eine schöne Wohnung mit einem großen Wohnzimmer

10. Sandra freut sich darauf, ______.

   a. ein mehrwöchiges Praktikum zu machen

   b. bald mit der Ausbildung fertig zu sein

   c. mit dem Streifenwagen zu fahren  

   d. die Eingriffstehnik zu lernen

 

Berlin: Vier Viertel - zwei Halbe - ein Ganzes

Am Ende des Zweiten Weltkriegs teiltet Berlin, die zerstörte Hauptstadt Deutschlands, in vier Sektoren: Die Sowjetunion besetzte den östlichen Sektor; Frankreich, Großbritannien und die USA besetzten den westlichen Teil.

Im Jahr 1949 erklärte die DDR den sowjetischen Sektor zu ihrer Haupstadt. Am 13. Angust 1961 fing die DDR an, an der Grenze zu den drei Westsektoren die „Mauer“ zu bauen. Sie mauerte 68 Übergänge zu und schnitt ungefähr 200 Straßen ab. Von 1961 bis 1990 waren BerlinOstund BerlinWestvoneinander getrennt.

BerlinWestlag wie eine Insel in der DDR. Wer zum Beispiel mit dem Auto von Hamburg nach BerlinWestfahren wollte, der mußte zweimal über die Grenze. Er mußte östlich von Hamburg aus der Bundesrepublik Deutschland ausreisen und in die DDR einreisen; dann fuhr er auf der Autobahn durch die DDR; danach mußte er wieder aus der DDR ausreisen und nach BerlinWesteinreisen.

Im Herbst 1989 wurde die Mauer wieder geöffnet. Seit dem 3. Oktober 1990 ist Berlin wieder vereint. Die Stadt hat rund 3,4 Millionen Einwohner. Sie ist die größte Stadt und die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland.

 

Aufgaben

Kreuzen Sie die richtige Lösung an.

11. Wann teiltet Berlin in vier Sektoren?

   a. 1949    b. 1961    c. 1990    d. am Ende des Zweiten Weltkriegs

12. Berlin war die Hauptstadt von __________.

   a. DDR    b. BRD    c. der Sowjetunion    d. der USA.

13. Die Berliner Mauer wurde ________ anfänglich gebaut.

   a. 1949    b. 1961    c. 1990    d. am Ende des Zweiten Weltkriegs

14. Berlin ist die Hauptstadt von __________.

   a. DDR    b. BRD    c. der Sowjetunion    d. der USA

15. Berlin ist mit __________ die größte Stadt der Bundesrepublik Deutschland.

   a. 3,4 Millionen Einwohnern   

b. vier Sektoren   

c. Mauern                   

d. langer Geschichte

 

Eine türkische Schulerin erzählt

Ich heiße Yasmin und bin vierzehn Jahre alt. Meine Eltern sind Türken, und ich bin in Berlin geboren. Ich kann zwar die türkische Sprache auch, aber Deutsch spreche ich besser.

Vor meiner Anmeldung am Gymnasium hatte ich Angst, Angst vor dem Verhalten meiner Schulkameraden. Ich befürchtete, daß sie mich verspotten, weil ich Türkin bin.

Ich muß zugeben(承认), daß ich selbst noch keine Schwierigkeiten mit Deutschen hatte. Mein Großvater aber hat in seiner Firma andere Erfahrungen gemacht.

Ich weiß, daß türkische Mädchen und Frauen manchmal belächelt werden, weil sie bunte Kopftücher und Pumphosen tragen.

Natürlich freue ich mich auch sehr darüber, daß alle in meiner Klasser nett zu mir sind.

Aber ich weiß nicht, was passiert, wenn ich plötzlich mit Kopftuch und Pumphosen in die Schule gehe.

Aufgaben

Kreuzen Sie die richtige Lösung an.

16. Die Eltern von Yasmin kommen aus ________.

a. Deutschland    b. Japan    c. der Türkei   d. der Schweiz

17. Yasmin kann ________ besser sprechen.

a. Japanisch    b. Deutsch    c. Türkisch    d. Englisch

18. Warum hat Yasmin Angst vor dem Schulleben?

a. Weil Yasmin Türkin ist.

b. Weil die Schulkameraden sie verspotten

c. Weil sie kein Deutsch kann.

d. Weil sie sich nicht angemeldet hat.

19. Türkische Mädchen und Frauen werden manchmal belächelt, weil_____________.

a. Weil sie kein Deutsch können.

b. Weil sie bunte Kopftücher und Pumphosen tragen.

c. Weil sie unfreundlich sind.

d. Weil sie Türkin sind.

20. Worüber freut sich Yasmin?

a. Sie hat keine Schwierigkeiten mit Deutschen mehr.

b. Sie kann mit Kopftuch und Pumphosen in die Schule gehen.

c. Alle sind in ihrer Klasser nett zu ihr.

d. Sie hat keine Probleme mit Schulkameraden.

 

Was trinken die Deutschen?

Was trinken die Deutschen gern? – Am liebsten Kaffee! In Deutschland trinkt jeder durchschnittlich jedes Jahr 190 Liter Kaffee. Die Erfrischungsgetränke(Limonaden) und Mineralwasser sind auch sehr beliebt. Und wir fangen natürlich mit dem Bier an. 150 Liter trinkt jeder Deutsche im Durchschnitt pro jahr.

Bier

Deutsche Männer trinkt Bier, und zwar vier mal so virl wie Frauen. Männer lieben das Getränk auch wegen des Geruchs. Es gibt in Deutschland verschiedene Biersorten, z. B. Weißbier, Pils, Weizbier, Altbier etc. Aber heute trinken viele Leute wegen ihrer Gesundheit auch sehr gern alkoholfreies Bier.

Milch

Die Deutschen machen`s genau richtig. Sie trinken jeden Tag ein Glas Milch-Ein Viertel Liter fettarme Milch, und etwa 100 Gramm Käse sind genug für einen Erwachsenen. Der Durchschnittsbürger trinkt 92 Liter Milch pro Jahr.

Cola

Der Lieblingssoftdrink der Deutschen ist die Coca-Cola aus den USA. Die Zutaten sind heute Wasser, Zucker, Kohlensäure, Lebensmittelfarbstoff, Aromen und Koffein, aber die genaue Rezeptur ist ein weltweites Geheimnis. Deutschland ist der größte Markt für Coca-Cola in ganz Europa.

Wein

Die Deutschen trinken zwar lieber Rotwein, aber wenn sie deutschen Wein kaufen, dann nehmen sie zuerst den Weißwein, vor allem Riesling. Pro Jahr trinkt der Durchschnittsbürger gut 20 Liter Wein.

Kaffee

Kein Getränk trinken die Deutschen häufiger als Kaffee – im Durchschnitt 148 Liter jährlich pro Kopf. Das heißt 1184 Tassen und bedeutet, der Durchschnittsbürger trinkt an einem Tag mehr als drei Tassen Kaffee. Aber die Fachleute sagen, dass wir den Durst lieber nicht mit Kaffee stillen sollten.

Schwarzer Tee

Die Deutschen trinken im Jahr etwa so viel Tee wie Wasser, besonders den schwarzen und grünen Tee. Ein Gramm Schwarztee enthält etwa 50 Milligramm Koffein und damit halb so viel wie eine Tasse Kaffee.

Aufgaben

I. Richtig (R) oder falsch (F)?

21. Die Deutschen trinken durchschnittlich Bier am liebsten. (  )

22. Ein Viertel Liter fettarme Milch ist genug für einen Erwachsenen. (  )

23. Deutschland ist der größte Markt für Coca Cola auf der Welt. (  )

24. Jeder Deutsche trinkt an einem Tag durchschnittlich mehr als drei Tassen Kaffee. (  )

25. Die Deutschen trinken so viel Wasser wie schwarzen Tee. (  )

 

II. Kreuzen Sie die richtige Lösung an.

26. Was ist richtig?

  a. Die deutschen Männer trinken so viel Bier wie Frauen.

  b. Die deutschen Frauen trinken mehr Bier als Männer.

  c. Die deutschen Frauen lieben das Getränk nicht wegen des Geruchs.

  d. Die deutschen Männer trinken viel mehr Bier als Frauen.

27.Welches alkoholfreie Getränk trinken die Deutschen am liebsten?

  a.Cola   b.Wein  c.Kaffee  d.Tee

28.Welche Aussage ist falsch?

  a.Die Deutschen trinken Cola als Softdrink am liebsten.

  b.Die Zutaten von Coca-Cola sind heute Wasser,Zucker,Kohlensäure,Lebensmittefarbstoff Aromen und Kaffee.

  c.Niemand kennt die genaue Rezeptur von Cola.

  d.In Europa trinken die Deutschen am meisten Cola.

29. Was bedeutet „gut“ in dem Satz „Pro Jahr trinkt der Durchschnittsbürger gut 20 Liter Wein“?

a. schön     b. etwa     c. mehr als     d. weniger als

30. Wie verstehen Sie den Satz „wir sollten den Durst lieber nicht mit Kaffee stillen“?

  a. Die Deutschen trinken nur Kaffee.

  b. Wir sollen nicht zu viel Kaffee trinken.

  c. Kaffee ist in Deutschland belieber als andere Getränke.

  d. Wir sollen keinen Kaffee trinken.

 

四、德译汉。(30

1. Jetzt bin ich schon fünf Tage in Köln. Ich finde die Stadt sehr interessant. Man kann viel besichtigen, ich gehe oft ins Museum. Jeden Tag nehme ich die S-Bahn und fahre ins Zentrum. Dort liegt der Dom, mitten in Köln. 3分)

2. Frau Ihle wohnt in Köln. Sie ist verheiratet. Ihr Mann ist Taxifahrer. Sie hat drei Kinder. Die Kinder sind vier, sechs und neun Jahre alt. Frau Ihle macht sehr oft Sport. Ihr Hobby ist Tennis spielen. Ihre Tochter spielt oft mit. 3分)

3. Vanessa möchte Maschinenbau studieren, weil sie Technik logisch findet. Marcus findet Frauen in sogenannten „Männerberufen“ völlig normal. Kathrin will auf keinen Fall einen typischen Frauenberuf haben. 4分)

4. Nicht alles, was Erwachsene sagen, ist immer richtig. Ich meine, jeder kann in der Familie seine Meinungen frei sagen. Vielleicht haben Jugendliche sogar manchmal die besseren Ideen. Die Erwachsenen sollten mehr auf uns hören. 4分)

5. Frau Zimmermann hat nie schlechte Laune und gibt einem Schüler mehrere Chancen. Außerdem ist sie eine hübsche Frau, hat lange blonde Haare und eine schöne Figur. Sie sieht besonders attraktiv aus, wenn sie lächelt. Sie ist eine gerechte Lehrerin und gibt gerechte Noten. Das gefällt mir sehr. Außerdem ist sie großzügig: Vor den Ferien bringt sie uns immer Eis mit. 4分)

6. Immer mehr Ausländer wollen nach Deutschland einwandern oder beantragen hier politisches Asyl. Die meisten Deutschen sind deshalb für(赞成) eine Änderung des Ausländer- und Asylgesetzes. Sie glauben, daß es für sie in Zukunft sonst nicht genug Arbeitsstellen und Wohnungen geben wird. Einige möchten sogar die Ausländer, die schon länger bei uns leben, wieder nach Hause schicken. 6分)

7. Die modernen Autos können sehr schnell fahren - zu schnell für den Verkehr in Dörfern und Städten sowie an gefährlichen und unübersichtlichen Stellen. In den Dörfern und Städten dürfen die Kraftfahrzeuge gewöhnlich höchstens 50 Kilometer in der Stunde fahren. Wer die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit(最高时速) überschreitet, wird bestraft. 6分)

 

全方位权威辅导,考研复试效率高

面授一对一
在线一对一
魔鬼集训营
咨询课程 预约登记

除了考研,我们还这样服务大学生

填写信息获取考研一对一试听名额
姓名:
电话:
报考学校及专业:
x
考研文库 名校宝典 专业宝典 考研真题 考研经验 考研资料